Archiv des Autors: Hans-Günther Kölz

Hans-Günther Kölz #wirspielenwieder

Confédération Internationale des Accordéonistes (CIA) verlieh am 17.10.2021 beim Abschlusskonzert des Coupe Mondiale in München den „MERIT AWARD“ an Hans-Günther Kölz

Freetime – eine Sammlung für MIII – Einsteiger, Umsteiger. Einfach ausprobieren und Sicherheit auf dem neuen Manual zu bekommen. Vielen Dank auch an Matthias Matzke für das Einspielungen der Videos. Mit QR-Codes aus dem Heft direkt zu den Tracks.

Endlich ist er da! Der Konzertband passend zu unserem Schulwerk „Akkordeon spielen – mein schönstes Hobby“ mit online-Material zum download!
Brandneu! Blue Planet ist eine vielseitige Sammlung von Originalkompositionen für Akkordeon-Solo mit Standardbass (MII) von Hans-Günther Kölz. Die 12 Spielstücke haben einen leichten bis mittelschweren Schwierigkeitsgrad.
https://www.verlag-purzelbaum.de
SHORT TRACKS enthält eine Sammlung von 12 Akkordeon-Solo-Titeln neuer Originalität im mittleren Schwierigkeitsgrad. 
Dabei widmet sich jeder Titel seiner eigenen spieltechnischen Zielsetzung. Unterschiedliche Themen wie Oktavenreihen, Terzen-Training, Rhythmik, Synkopen, gebundene Sexten, Griffbilder in schwarz und weiß, schnelle Triolen, Arpeggios, Skalenspiel, Tonrepetition, erweiterte Harmonik der linken Hand und Bellow Shakes spielen dabei die zentrale Rolle und zeigen die Vielseitigkeit und den Einfallsreichtum dieser Kompositionen auf, die aus der Feder von Hans-Günther Kölz stammen. 
Durch die stilistische Vielfalt der SHORT TRACKS können diese auch zu Suiten kombiniert werden und eignen sich besonders für Vorspiele an Musikschulen und für Wettbewerbe.
Eine tolle musikalische Mischung erwartet hier den Akkordeonspieler als zeitgemäße Ergänzung zum Akkordeonunterricht.
Die Short Tracks Suite gibt es auch für kleines Ensembles oder Orchester, ab 4 Instrumente spielbar.
Konzertantes 4-sätziges Werk
Spieldauer ca. 14 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Oberstufe
https://www.ame-lyss.ch/musikverlag/neue-ame-werke/akkordeon-orchester-2018-2020/
Scherzo“ aus der 9. Sinfonie von L. v. Beethoven,
Rocksinfonische Version

Und hier weitere neue Veröffentlichungen:    

Vielen Dank an alle, die beim Europaorchester 2019 in der Olympia World mitmachten. Angefangen von der 10-jährigen Anna, über die Landes-Jugend-Orchester-Spieler, bis hin zu den absoluten Profis von „CONCERTINO“ aus Moldavien,  musizierten die Teilnehmer mit dem Orchester HOHNERKLANG  die Uraufführung „PEGASUS“ und „MUSIC“ vor 5000 Zuhörern.

Das Europa-Orchester bei der Probe

Europaorchester

Unvergessliche musikalische Erlebnisse, grandiose Stimmung beim World Music Festival diese Mal mit dem Kölner Akkordeon-Orchester gemeinsam auf einer Bühne im Saal Dogana im Kongresszentrum Innsbruck am 1. Juni 2019

 

GALA 2018 ORCHESTER HOHNERKLANG vor ausverkauften Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus (800 Zuhörer)

CONCERTINO für Akkordeon-Solo und Akkordeon-Orchester

25.3.2018 Hans-Günther Kölz bekommt die Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg verliehen

Die neue Hohnerklang CD https://www.hohnerklang.de/shop/

Coulours CD

Eindrücke aus den Bauer Studios Ludwigsburg:

IMG_0303

Tonmeister Johannes Wohlleben, Aufnahmeleitung Martin Kopf

IMG_0304

Aufnahmesession

Hans-Günther Kölz und das Orchester Hohnerklang

NEWS  Jetzt neu erschienen:
auf die Links klicken und einfach mal reinhören!
 
 
 
 cacd8458_web cacd8460_web

http://www.nq-online.de/nq_51_36238-28_Buergermedaille-fuer-Hans-Guenther-Koelz.html http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Ich-brauche-das-Schreiben-_arid,10497368_toid,690.html

 ‎